Hirsebrei mit Obst

Ich (Monika Schwarz) suchte schon immer ein Rezept mit Hirse. Gefunden hab‘ ich es im Internet und stell‘ es hier Euch vor … – Hirsebrei mit Obst.

Hirsebrei mit Obst

Hirsebrei mit Obst

Zutaten:
6 getrocknete Aprikosen, klein geschnitten
120 g Hirse
2 EL gehackte Haselnüsse
1 Apfel, geschält und kleingeschnitten
1 EL Rohrzucker
Zimt, Salz
1 Birne
1 EL Honig
4 EL Sahne

Zubereitung:
Die Hirse mit der doppelten Menge Wasser aufsetzen und zum Köcheln bringen. Den Zucker zufügen und Salz.

Nach ca. 10 min Kochzeit den Apfel und die gehackten Haselnüsse dazugeben. Hier sind alternativ fast jedes Trocken- und Frischobst oder Nüsse nach persönlichen Vorlieben verwendbar. Weiter köcheln lassen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zufügen.

Die Birne achteln, Stiel, Blüte und Kerngehäuse entfernen. In einem Topf wenig Olivenöl und einen EL Honig erhitzen. Die Birnen darin karamellisieren lassen. In einer Schüssel anrichten, die Sahne am Rand aufgießen, aber wirklich nur ein bisschen. Die karamellisierten Birnenachtel darauf anrichten, nach Belieben mit Zimt-Zucker aus der Mühle bestreuen und mit einem Faden Olivenöl servieren.

Tipp:
Toll schmeckt auch etwas geriebene Zitronenschale darüber. Guten Appetit !! asiafoodland.de - Ihr Asia Shop im Internet

Heringssalat

Dieses Salatrezept habe ich im Internet gefunden – und werde es bestimmt bald nachmachen. Dann poste ich Euch auch ein Bild dazu !!

Zutaten:
5 Matjesfilets
3 große Äpfel
3 Gewürzgurken
3 Pellkartoffeln
3 hartgekochte Eier
200 g Fleischwurst
1 kleinere, nicht allzu weich gekochte Sellerieknolle
2 EL Kapern
wenig Salz, Pfeffer, Dill
1 großer Becher stichfeste saure Sahne
Saft von 3 Zitronen
1 EL Meerrettich
1 EL Senf
1 Prise Zucker

Zubereitung:
Alle Zutaten fein würfeln, mit Gewürzen und Dill abschmecken und einen halben Tag durchziehen lassen.
Die Sahne mit Zitronensaft, Senf, Meerrettich, Zucker und Salz verquirlen und erst vorm Servieren unterziehen.

Guten Appetit !!

Konfitüren-Apfel-Piccolini

Ein tolles Rezept aus einer Zeitschrift … – Ich (Monika Schwarz) bin gespannt, wann wir dazu ein Bild von Euch erhalten 😉 …

Zutaten (für 10 Stück):
100 g Butter
330 g Mehl
30 g frische Hefe
50 g Zucker
125 ml lauwarme Milch

Außerdem:
200 g rote Konfitüre (Erdbeer- oder Himbeerkonfitüre)
50 g Vanillepudding (Fertigprodukt)
1 kleiner Apfel
2 EL gesüßte Kondensmilch
1 EL Milch
30 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Die Butter schmelzen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hinein bröckeln. 1 TL Zucker und die lauwarme Milch zugeben und zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Den restlichen Zucker und die Butter zugeben, alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C (Gas Stufe 2 – 2 1/2) vorheizen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten, dann auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Kreise von etwa 10 cm Durchmesser ausstechen. Mit den Fingern von innen nach außen etwas auseinanderziehen und dabei einen kleinen Rand formen. Die Konfitüre mit dem Pudding verrühren und auf die Teigtaler streichen. Den Apfel waschen, mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen, den Apfel in dünne Scheiben schneiden. Die Teigtaler mit den Apfelscheiben belegen. Die Kondensmilch mit der Milch verrühren, die Apfelscheiben damit bepinseln. Mit den Mandelblättchen bestreuen.

Im heißen Backofen 15-18 Minuten backen.

Schneller Rührkuchen für Obstkuchen in Gläsern

Dieses tolle Rezept von lagerfähigem Rührkuchen bekamen wir von Manu-Ela Saathoff.

Schneller Rührkuchen für Obstkuchen in Gläsern - von Manu-Ela Saathoff

Schneller Rührkuchen für Obstkuchen in Gläsern – von Manu-Ela Saathoff

Zutaten:
350 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
5 Eier (L)
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Obst nach Wahl oder einfach nur Schokostreusel!

Zubereitung:
Margarine, Eier, Zucker und den Vanillinzucker schaumig rühren.
Mehl und Backpulver mischen und langsam dazugeben, alles gut durchrühren, rühren, rühren und nochmals rühren.
Alles auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und nun mit Obst nach Wahl (ich nehme am liebsten Pflaumen, Äpfel oder als Alternative im Winter Konserven Cocktailobst oder Kirschen aus dem Glas — aber bitte ohne den Saft).

Den Backofen etwas vorheizen und den Kuchen dann bei 180 Grad 35 Minuten backen! FERTIG.

Mein Tipp zum Bevorraten:
Fülle Sturzgläser (Größe 300 ml) schichtweise mit dem Teig und etwas von dem gewünschten Obst bis zur Hälfte des Glases und stelle die Gläser ohne Deckel bei 180 Grad 35 Minuten in den Backofen.

Nach dem Backen sofort die Gläser (- VORSICHT: Gläser sind extrem heiß –) mit den Deckeln verschließen und auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind! Fertig! Der Kuchen ist nun ca. 3-4 Wochen haltbar, wenn die Gläser vakuumverschlossen sind!

Manu-Ela Saathoff hat dieses Rezept am 13. Oktober 2013 in unserer Facebook-Gruppe gepostet.

Mascarponecrème mit Apfelkompott

Viele Werbeblättchen haben mittlerweile tolle Rezepte dabei, die ich Euch gerne hier poste. Guten Appetit für dieses Dessert (mit etwas Alkohol !)

Mascarponecreme mit Apfelkompott

Mascarponecreme mit Apfelkompott

Zutaten:
3 säuerliche Äpfel (Cox Orange)
50 g Zucker
8 cl Southern Comfort
1 Prise Zimtpulver
250 g Mascarpone
120 g Quark
4 EL Milch
4 EL Ahornsirup
einige Tropfen Vanillearoma

Zubereitung:
Äpfel waschen, schälen, entkernen, vierteln und würfeln.
Zucker und 2 Esslöffel Wasser in einem Topf karamellisieren und mit 50 ml Wasser ablöschen.
Southern Comfort, Äpfel und Zimt zugeben, circa 8 Minuten garen und abkühlen lassen.
Mascarpone, Quark, Milch, Ahornsirup und Vanillearoma verrühren.
Crème und Kompott in Dessertgläser schichten und circa 1 Stunde kaltstellen.
Dessert nach Wunsch mit Schokoladen- und Minzblättern garnieren.

Super-lecker – daher wünsche ich Euch einen guten Appetit !

Heringssalat

Das Rezept eines Heringssalats mit Fleischwurst (tolle Kombination) haben wir von Ma Nona erhalten – Danke !!

Heringssalat - von Ma Nona

Heringssalat – von Ma Nona

Zutaten:
5 Schalen Matjesfilet
8 Äpfel
4 Zwiebeln
3 Packungen Lyonerwurst (Fleischwurst) in Scheiben
4 kleine Gläser Kapern
Spreewaldgurken aus dem Glas (mild) nach Belieben
1-1,5 Flaschen Mayonnaise
etwas Zucker
Salz und Pfeffer auch nach Belieben und Geschmack

Zubereitung:
Alle Zutaten in kleine Stücke schneiden, die Äpfel mach‘ ich gleich mit der Mayonnaise in die Schüssel, so werden sie nicht braun, und immer nur 2-3 Stück schälen und verarbeiten.

Ma Nona hat dieses Rezept mit Bild gepostet – Danke !!

Matjes-/Fleischsalat à la Renate

Diesen leckeren Salat hat uns wieder einmal Dieter Kern gepostet … – Toll !!

Matjes-/Fleischsalat à la Renate - von Dieter Kern

Matjes-/Fleischsalat à la Renate – von Dieter Kern

Zutaten für 3 Portionen:
250 g Matjesfilet (Aldi)
200 g Schinken-Fleischwurst
1 mittelgroße Zwiebel
6 kleine Kartoffeln (fest kochend)
1 Apfel
2 mittelgroße Gewürzgurken
1 EL Kapern
2 EL Joghurt-Salatcreme
2 EL Milch
5 EL Gewürzgurken-Brühe
1 EL Senf
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 Eier (Gr. L), hart gekocht

Zubereitung:
Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln gar kochen, abkühlen lassen, pellen und in kleine Würfel schneiden.
Matjesfilet und Fleischwurst in kleine Stücke schneiden. Zwiebel pellen und klein schneiden.

Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Gewürzgurken klein schneiden.
Alle Zutaten mit Joghurt-Salatcreme, Milch, Senf und Gewürzgurken-Brühe mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit hart gekochten Ei-Vierteln und Petersilie garnieren.
Dazu passt Ciabatta- oder Fladenbrot.

Danke an Dieter Kern für dieses Rezept mit Bild !!

Süßer Milchreisauflauf mit Obst

Ein herrlich-leckerer süßer Auflauf … – hat uns zum Glück unsere Mo Ma gepostet …

Süßer Milchreisauflauf mit Obst - von Mo Ma

Süßer Milchreisauflauf mit Obst – von Mo Ma

Zubereitung:
1 l Milch
300 g Milchreis
2 EL. Zucker …
… kochen und quellen lassen.

In die abgekühlte Masse …
200 – 400 g Quark
3 Eigelb / etwas Salz
2 EL Zucker / Aroma nach Geschmack …
… einrühren.
3 Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Mit ca. 500 g fein geschnittenen Äpfeln oder Sauerkirschen aus dem Glas oder anderem Obst in eine ausgebutterte Auflaufform füllen.
Wer mag: Mandelblätter darüber streuen.

45 Minuten bei 180° Umluft backen und mit etwas Zucker servieren.

Danke an Mo Ma !!

Heringssalat

Diesen Heringssalat mit roter Bete hat uns Sabine Heise gepostet …

Heringssalat - von Sabine Heise

Heringssalat – von Sabine Heise

Zutaten:
2-3 gewürfelte rote Bete
3-4 in mundgerechte Stücke geschnittenen Matjes
1 klein gewürfelte Schalotte
4-5 gewürfelte Cornichons
2 kleine gewürfelte Äpfel

für die Vinaigrette:
1 Becher Joghurt
4 EL Crème Fraîche
Salz/Pfeffer
1-2 Prisen Zucker
1 Spritzer Zitronensaft

Sabine Heise hat dieses Rezept mit Bild gepostet – Danke !!

Heringssalat

Ein toller Heringssalat – das Rezept und das Foto ist von Klara.

Heringssalat von Klara B. Pohlkötter

Heringssalat von Klara B. Pohlkötter

Zutaten / Zubereitung:
Heringssalat + Äpfel + Kartoffeln: Etwa zu gleichen Teilen Heringsfilet (in Öl, fertige Packg.), gekochte Kartoffeln, frische Äpfel, hier Boskop, vorbereiten und abkühlen lassen.

Für die Soße nehme ich fertige Mayonnaise, gleiche Menge Joghurt, klein geschnittene Zwiebel, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und Meerrettich, …

… vorsichtig unterheben, mischen und etwas ziehen lassen …lecker…!

Danke an Klara für dieses tolle Rezept !!