Geschmortes Hähnchen

Die geschmorten Hähnchen sind eine leckere Variante zu den „normal üblichen“ Geflügelgerichten. Probiert es einfach ‚mal !! – Ich bin begeistert …

Zutaten:
4 ganze Hähnchen
Schmalz
8-10 Zwiebeln geviertelt
2-3 Suppengrün klein geschnitten
1 Knolle Knoblauch
2 Gläser Champignons
3 Zweige frischen Rosmarin
Gemüsebrühe + evtl. Wasser hinzugeben

Zubereitung:
Die Hähnchen zerteilen und in etwas Schmalz kräftig und kurz anbraten. Die Hähnchen in einen Bräter geben.

Die Zwiebeln vierteln, das Suppengrün klein schneiden und beides zusammen mit den Champignons, dem Rosmarin und der Brühe dazugeben. Topf abdecken und langsam kochen lassen.

Wenn das Gemüse weich wird in einem zweiten Topf ca. 1 kg Reis kochen (man kann dazu evtl. überschüssige Brühe aus dem Schmortopf nehmen). Wenn alles fertig ist in den Schmortopf noch die Sahne hinzufügen.

Griechisches Hähnchen

Dieses Griechische Hähnchen ist nicht nur ein geschmackliches Highlight, sondern sieht auch serviert sehr appetitlich aus.

Zutaten:
1 Hähnchen
500 g Schweinefleisch
1 TL Ingwer
1 EL Honig
125 ml Weißwein, trocken
Salz, Pfeffer
Rosenblätter

Zubereitung:
Hähnchen und Schweinefleisch nacheinander gar braten. Schweinefleisch in häppchengroße Stücke schneiden.
Aus Ingwer, Honig und Wein eine Sauce ansetzen, mit Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen.

Das Hähnchen auf einer Platte anrichten, Schweinefleischstücke kreisförmig darum anordnen und mit der Sauce übergießen.
Als Dekoration mit den Rosenblättern bestreuen.

Hähnchenspieße mit Mandelsoße

Dieses Rezept hab‘ ich mal wieder in einem Werbeblättchen gefunden, das gleichzeitig eine Reise nach Andalusien verloste. Nun, ob ich den Urlaub gewinnen werde, wird sich noch heraus stellen, aber das Rezept gewinnt sowieso !!

Hähnchenspieße mit Mandelsoße

Hähnchenspieße mit Mandelsoße

Zutaten:
500 g Hähnchenbrustfilet
ca. 80 g Serranoschinken
Salz, Pfeffer,
1 Knoblauchzehe
60 g Mandelblättchen
je 1 EL Butter und Mehl
300 ml Gemüsebrühe
1 Becher Sahne, 200 ml
1 TL Paprikapulver
50 ml Orangensaft
1 TL mittelscharfer Senf
3 EL Olivenöl Zucker
125 g Pflücksalat
200 g Baguette
außerdem Schaschlikspieße

Zubereitung:
Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, dann salzen und pfeffern. Schinkenscheiben halbieren, die Hälfte der Hähnchenstücke mit je 1/2 Scheibe Schinken umwickeln und mit restlichen Hähnchenstücken abwechselnd auf Holzspieße reihen.

Knoblauch abziehen und zerdrücken. Mandeln kurz rösten. Butter hinzu geben und Knoblauch darin anbraten. Mehl hinzu fügen, kurz anschwitzen, mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen, pürieren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Für das Dressing Orangensaft, Senf und 2 Esslöffel Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Spieße in restlichem erhitztem Öl 10 bis 12 Minuten braten. Salat mit Dressing mischen.

Baguette in Scheiben schneiden. Salat, Spießen und Soße anrichten und mit Brot servieren.

Entdeckt mit diesem tollen Rezept also Euer eigenes Andalusien! – Ich wünsche Euch einen guten Appetit !!

Hähnchen – einmal anders

Ein etwas anderes Rezept … – und super-lecker – von Britta Rothmann gepostet … – Danke !! – Ein Bild folgt später dazu …

Zutaten:
600 g Hähnchenbrust
Margarine
100 g Zwiebeln
1 Bund Petersilie
8 TL Tomatenketchup
50 ml trockener Sherry
Worcestersauce, Senf
dazu Reis

Zubereitung:
Die Hähnchenbrüste (ohne Haut) in 4 TL Margarine von beiden Seiten anbraten und bei mittlere Hitze fertig braten.
Dann das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in der selben noch einmal 4 TL Margarine flüssig werden lassen.
Darin 100 g gewürfelte Zwiebeln andünsten.

1 Bund Petersilie hacken und mit 8 TL Tomatenketchup, 50 ml trockenen Sherry, etwas Worcestersauce und 2 TL Senf vermischen und vorsichtig in der Margarine erhitzen.

Diese Sauce nun über die Hähnchenbrüste geben und sofort mit Reis servieren.

Britta Rothmann: Herzlichen Dank !!

Kartoffel-Gulasch mit Hähnchen

Kartoffel-Gulasch ? – Nie gehört, aber dieses Rezept hört sich einfach super-lecker an – und ist von Ulla Spieker gepostet worden …

Kartoffel-Gulasch mit Hähnchen - von Ulla Spieker

Kartoffel-Gulasch mit Hähnchen – von Ulla Spieker

Zutaten (für 2 Personen):
500 g Kartoffeln
3 Zwiebeln
100 g gekochter Schinken
5 große Champignons
200 g Hähnchen-Minutensteaks
100 ml Brühe
100 g Crème Fraîche
Öl
Salz, Pfeffer, Petersilie

Zubereitung:
Die Kartoffeln in Würfel schneiden und 15 Min. in Salzwasser garen.
Die Zwiebeln, den gekochten Schinken und die Champignons in Stücke schneiden.
Hähnchen-Minutensteaks in Stücke schneiden und ca 10 Min. in Öl anbraten.

Dann die Zwiebeln, Champignons und den Schinken dazugeben, kurz mit braten.
Die Brühe und Crème Fraîche dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die gekochten Kartoffeln dazugeben, umrühren und TK-Petersilie darunter rühren.

Ulla Spieker hat uns das Rezept gepostet: Danke !!