Kornelkirschlikör

Dieser tolle und außergewöhnliche Likör ist von Sylvia Kiel.

Kornelkirschlikör – von Sylvia Kiel

Kornelkirschlikör – von Sylvia Kiel

Zutaten:
Kornelkirschen (Heckenpflanze)
Zucker
38% Schnaps oder Primasprit

Zubereitung:
Kornelkirschen, wenn sie rot sind – Ende des Sommers/ Anfang Herbst – pflücken. In den Kolben/ das Glas füllen, bis es etwa halb voll ist. Zucker mit etwas Wasser erhitzen (löst sich besser auf), abkühlen lassen und aufgießen.
Dann das Glas bis zum Rand mit Alkohol auffüllen. Das Behältnis muss so gut wie möglich verschlossen werden, damit der Alkohol nicht entweicht. Das Ganze ca. 8 Wochen stehen lassen und dabei immer mal auf den Kopf drehen und wieder zurück.

Durch ein Tuch alles abgießen, dadurch wird der Likör klar. Mit Zuckerwasser abschmecken, ggf. auch Alkohol. Mit Alkohol streckt man die Menge, allerdings wird es dann immer weniger fruchtig.
Ich gebe anfangs nicht zu viel Zucker mit rein (auf drei solche Gläser gebe ich erst mal insgesamt 500g Zucker), das kann man dann bei der Likörprobe. Die Kornelkirsche ist sehr sauer, mit dem richtigen Anteil an Alkohol und Zucker bekommt es einen schönen fruchtigen, leicht säuerlichen Geschmack.

Das Mischungsverhältnis Zucker/Alkohol/Frucht ist reine Geschmackssache und muss getestet werden. Nach dem Abschmecken ist Fahren nicht mehr ratsam 😉

Danke an Sylvia Kiel !!