Pfifferling-Speck-Pfannkuchen (Weight-Watchers)

Pfifferling-Speck-Pfannkuchen für 4 Personen – leider noch ohne Bild
(Weight-Watchers-Rezept – pro Person 7 ProPoints)

Die Zahlen in den Klammern hinter den Zutaten zeigen den Sattmacher-Anteil. Je höher die Punktzahl, desto sättigender das Gericht …

Zutaten:
150 g Vollkornmehl (12)
Salz (0)
250 ml fettarme Milch (3)
2 Eier (4)
60 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser (0)
250 g Pfifferlinge (0)
1 Zwiebel (0)
4 Scheiben Frühstücksspeck / Bacon (8)
1 TL Pflanzenöl

Zubereitung:
Vollkornmehl mit 1/2 Teelöffel Salz mischen. Mit Milch verrühren, Eier unterrühren und Mineralwasser kurz untermischen. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen.

Pfifferlinge trocken abreiben, ggf. waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Bacon in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Baconstreifen darin knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pfifferlinge und Zwiebelwürfel im Bratensatz ca. 5 Minuten braten und herausnehmen.

Ein Viertel der Pilz-Zwiebel-Masse in einer mit Weight-Watchers Backfolie ausgelegten Pfanne erhitzen. Ein Viertel der Teigmenge zufügen und zugedeckt von jeder Seite ca. 4-5 Minuten abbacken. Pfannkuchen im Backofen bei 60°C warm stellen. Nacheinander drei weitere Pfannkuchen abbacken. Pfannkuchen mit Baconstreifen bestreuen und servieren.

Tipp:
Für Gäste können Sie statt 4 große auch 12 kleine Pfannkuchen abbacken. Der ProPoints-Wert pro Person ändert sich nicht.

Selbstgemachte Quarkbrötchen – (Weight-Watchers)

Dieses Weight-Watchers-Rezept haben wir freundlicherweise von Didl Maus Knuddelmaus erhalten …
(Weight Watchers – je 3 PP)

Selbstgemachte Quarkbrötchen - WW - von Didl Maus Knuddelmaus

Selbstgemachte Quarkbrötchen – WW – von Didl Maus Knuddelmaus

Zutaten:
500 g Mehl
500 g Magerquark
2 Eier
1 EL Salz
1 TL Honig
1 P. Backpulver
(wer nicht nach Punkte geht, einfach 50 g Zucker zu)

Zubereitung:
Eier, Salz und Honig etwas rühren, dann den Quark dazu und nochmal gut verrühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver rein und gut verkneten (reicht für 18 kleine Brötchen, wer es mit Zucker macht, kann die auch größer machen, so dass man 10 Stück bekommt)

– bei 160 Grad für 30 Min. backen für 18 kleine Brötchen
– bei 10 größeren Brötchen ca. 40 Min.

Didl Maus Knuddelmaus hat uns dieses Rezept gepostet – Danke !!